Jerozolima: ein Kultur Festival ausdrucksstark repräsentiert

Dieses Design fasziniert durch seine Wertigkeit, vorallem aber durch den gestalterischen Tiefgang.

Jerusalem ist der einzige Ort auf der Erde, an dem verschiedene kulturelle, historische, religiöse und soziale Räume so vielschichtig sind. Und dabei nicht erstarren, sondern sich vermischen, einander durchdringen und für den rechtmäßigen Platz Kämpfen. Die Diversität, Komplexität und Dynamik von Jerusalem waren Inspiration für die visuelle Identität der 27. Ausgabe des Jewish Culture Festivals. Verwendet wurde viel Gold, eine charakteristische Farbe für das Festival, die erneut tiefgreifende Rechtfertigung fand. Das goldene Jerusalem überlappt und vermischt sich selbst mit den Farben Schwarz und Weiß und verschiedenen Texturen im visuellen Erscheinungsbild und spiegelt dabei den Charakter der Stadt wieder. Ein wunderschöner, faszinierender aber zugleich anspruchsvoller und fordernder Ort des Geschehens. Das zeigen auch die in die Gestaltung integrierten Fotografien auf.

Related Post

Spread the love